FANDOM


800px-USS Santa Fe (SSN-763)-1-
Die USS Santa Fe (SSN-763) ist ein Atom-U-Boot der United States Navy und gehört der Los-Angeles-Klasse an. Sie wurde nach der Stadt Santa Fe in New Mexico benannt.

Geschichte Bearbeiten

SSN-763 wurde 1986 in Auftrag gegeben. Im Juli 1991 wurde bei Electric Boat der Kiel des Bootes gelegt, am 12. Dezember 1992 lief der Rumpf der Santa Fe vom Stapel. Nach der Endausrüstung und einigen Erprobungsfahrten wurde das U-Boot Anfang 1994 offiziell in Dienst gestellt.

2001 konnte die Santa Fe den Marjorie Sterrett Battleship Fund Award der Pazifikflotte erringen.

Im September 2003 verlegte die Navy das Boot in den westlichen Pazifik, wo sie an der Übung ANNUALEX '03 teilnahm, zusammen mit der Marine Japans. Für die Teilnahme konnte die Santa Fe die Navy Unit Commendation erringen. Das Ende des Jahres verbrachte das Boot im Trockendock, wo einige kleinere Reparaturen durchgeführt wurden. Nach Erprobungs- und Testfahrten Anfang 2005 fand im August die nächste Verlegung statt, wo das Boot an der Übung Malabar teilnahm, die mit der indischen Marine durchgeführt wurde, im Februar 2006 kehrte die Santa Fe nach Pearl Harbor zurück.

Im Anschluss tauchte das Boot in den Atlantik, wo in der Portsmouth Naval Shipyard einige Reparaturen durchgeführt wurden. Bis Anfang 2008 verblieb die Santa Fe im Anschluss in der Werft. Im Sommer nahm das U-Boot dann an der Übung RIMPAC teil. Im Mai 2009 verlegte die Santa Fe in den Pazifik.

Weblinks Bearbeiten

Offizielle Website der Santa Fe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki