Fandom

U-Boot Wiki

USS Patoka

522Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die USS Patoka war ein Öltanker (16.800 ts) der US-Marine, der 1919 in Dienst gestellt wurde, nachdem er in Newport News/Virginia gebaut worden war.



1924 wurde er umgebaut und unter anderem mit einem 43 Meter hohen Ankermast für Luftschiffe ausgerüstet.

Danach übte das Schiff Anlegemanöver mit den amerikanischen Starrluftschiffen ZR-1 „USS Shenandoah“, ZR-3 „USS Los Angeles“ und ZRS-4 „USS Akron“.

Nach dem Ende der US-Starrluftschifffahrt wurde das Schiff 1933 aus dem aktiven Dienst gestellt und bis 1939 der Reserve zugeteilt.

Im April 1944, beförderte das Schiff 62 Kriegsgefangene (Deutsche Marine und Handelsmarine) von Rio de Janeiro nach Recife, wo sie an die US-Armee übergeben wurden. Am 24. März stach das Schiff erneut in See und kam am 6. April in Norfolk an um sich nach einer Überholung auf den Dienst im Pazifik vorzubereitet zu werden.

1946, nach Einsätzen im Zweiten Weltkrieg, wurde die Patoka endgültig außer Dienst gestellt und 1948 zur Verschrottung verkauft

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki