Fandom

U-Boot Wiki

USS Akron

522Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
ZRS-4 landing h42156-1-.jpg
Die USS Akron (ZRS-4) war ein Starrluftschiff der US-Marine zu Beginn der 1930er Jahre und zu seiner Zeit das größte Luftschiff der Welt. Es war als fliegender Aufklärer entwickelt worden und diente für bis zu vier eigens umgebaute Aufklärungsflugzeuge als fliegender Flugzeugträger.


Das Schiff war 239 m lang und hatte einen Durchmesser von 40 m. Das Gerippe bestand aus drei Hauptkielen (einer oben, die anderen unten rechts und links) und 10 Hauptringen.

Der Antrieb erfolgt über acht innenliegende Maybach-Motoren mit je 420 kW (570 PS). Bei dem erstmals von vornherein für Helium ausgelegten Starrluftschiff bestand keine Gefahr, dass durch die Motoren das Traggas entzündet werden könnte. Seitlich am Schiffsrumpf, oberhalb der Luftschrauben befanden sich Kondensatoren für die Ballastwassergewinnungsanlage.

Das Traggasvolumen betrug 194.000 m³ (6.500.000 cft), die Höchstgeschwindigkeit 130 km/h. Die Luftschrauben waren schwenk- und reversierbar, um Start und Landung zu vereinfachen.

Zu den Mannschaftsräumen gehörte auch ein Raucherzimmer.

Unter dem Auftriebskörper des Luftschiffs konnten vier Doppeldecker-Flugzeuge vom Typ Curtiss F9C Sparrowhawk, die mit sogenannten „sky hooks“ (dt.: Himmels- oder Lufthaken) ausgerüstet waren, mitgeführt werden. Ursprünglich war die Mitführung von 5 Flugzeugen geplant, dies konnte allerdings erst bei ihrem Schwesterschiff der USS Macon durch eine leichtere Bauweise ermöglicht werden, die einer höhere Zuladung erlaubte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki