Fandom

U-Boot Wiki

Minengürtel

522Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Als Minengürtel wird ein Behältnis bezeichnet, der es U-Booten ermöglicht, Minen als Bewaffnung mitzuführen. Der Minengürtel, der seitlich am Rumpf des U-Bootes angebracht werden kann, hat insbesondere bei kleineren U-Booten den Sinn, die interne Torpedozuladung nicht zu verringern.

Als wesentliche Nachteile können die notwendige Einrüstung sowie die verringerte Geschwindigkeit und erhöhte Lautstärke gesehen werden. Auch ist der jeweilige Minengürtel jeweils nur für eine Bootsklasse bzw. ähnliche Klassen verwendbar.

Alternativ können Minen auch wie folgt an Bord untergebracht werden:

in Minenschächten im Druckkörper

in den Torpedorohren, anstelle der Torpedos

in der Außenverkleidung, unter Deck.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki