FANDOM


Ana-1-.jpg
Mit einer Länge von 159 Metern und 11 701 Bruttoregistertonnen war die inzwischen ausser Dienst gestellte Anastasis bis zur Fertigstellung der Africa Mercy das Flaggschiff der Mercy Ships-Flotte. 1978 gekauft, verfügte sie über drei komplett eingerichtete Operationsräume, eine Zahnklinik, ein Labor und eine Röntgenstation und hattte eine Ladekapazität von 1500 Tonnen. Die Crew bestand aus rund 350 Mitarbeitern.


Technische AngabenBearbeiten

Länge 159m
Breite 20,5m
Tonnage 11701
Baujahr und -ort 1953 in Triest, Italien
Heimathafen Malta
Kapazität 444 Betten
Ladekapazität 3 Laderäume, 21.000m³
Motoren 2 Fiat-Dieselmotoren (je 8050 PS)
Tiefgang 6,9m
Zertifizierung Lloyds

Dieser Text stammt aus der offieziellen Website der Mercy Ships

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki