Fandom

U-Boot Wiki

Kaga

522Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Kaga war der erste große japanische Flugzeugträger. Der Stapellauf fand noch als Schlachtschiff der Tosa-Klasse bei Kawasaki in Kobe statt. Anschließend wurde die Kaga nach Yokosuka geschleppt, dort umgebaut und im März 1928 als Flugzeugträger fertiggestellt.

In den Jahren 1934 und 1935 wurde die Kaga komplett umgerüstet. Sie bekam ein Flugdeck, das in voller Länge über den Rumpf lief und war so auch für mehr und modernere Kampfflugzeuge ausgelegt. Im Zweiten Sino-Japanischen Krieg hatte sie ab 1937 ihre ersten bedeutenden Einsätze.
Japanese aircraft carrier kaga-1-.jpg

Ab 1941 gehörte sie der Kido Butai an und nahm am 7. Dezember 1941 am Angriff auf Pearl Harbor teil. Die Kaga bildete zusammen mit dem Flaggschiff Akagi die Trägerdivision 1. Die Träger Soryu und Hiryu bildeten die Trägerdivision 2, Shokaku und der Zuikaku die Trägerdivison 5.

Zusammen mit der Akagi unterstützte die Kaga die Invasion von Rabaul im Januar 1942. Anfang Februar lief sie auf ein Riff bei Palau und musste repariert werden. Schon am 19. Februar kreuzte sie in der Timorsee, von wo aus sie mit ihren Kampfflugzeugen Darwin in Australien angriff. Dabei versenkten ihre Flugzeuge neun Schiffe, darunter den Zerstörer USS Peary. Im März wurde sie bei der Invasion von Java eingesetzt. An den Operationen im Indischen Ozean konnte die Kaga nicht teilnehmen, da sie aufgrund ihrer Beschädigungen die Marinewerft Sasebo anlaufen musste.

Anfang Juni 1942 nahm sie zusammen mit den Trägern Akagi, Soryu und Hiryu an der Schlacht um Midway teil. Nachdem ihre Flugzeuge einen Angriff auf Midway geflogen hatten, wurde die Kaga am 4. Juni 1942 gegen 10:22 Uhr von angreifenden Sturzkampfbombern der USS Enterprise bombardiert. Insgesamt griffen 28 Maschinen vom Typ Douglas SBD Dauntless der Staffeln VB-6 und VS-6 die Kaga an und erzielten mindestens fünf Treffer. Da die Flugzeuge der Kaga zum Angriff auf die amerikanischen Träger vollgetankt und bewaffnet im Hangar bereit standen, kam es zu unkontrollierbaren Explosionen und Feuern.[1] Die Schäden waren so groß, dass die Kaga noch am selben Tag um 19:25 Uhr sank. Zwei japanische Zerstörer konnten Überlebende an Bord nehmen, doch 814 Besatzungsmitglieder starben.

Viele Jahre galt es als sicher, dass die Kaga nach der Bombardierung gegen 14 Uhr von dem amerikanischen U-Boot Nautilus torpediert und versenkt worden sei. Diese Auffassung hielt sich in vielen Büchern über die Schlacht um Midway. Nach dem Krieg konnte jedoch anhand von Zeugenaussagen japanischer Besatzungsmitglieder nachgewiesen werden, dass zwar ein Torpedo die Kaga traf, jedoch nicht explodierte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki