FANDOM


Disneydream263 v-contentgross-1-

It´s wonderfoul

Disneydream239 v-contentgross-1-
Die Disney Dream der amerikanischen Reederei Disney Cruise Line ist das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff.


Geschichte Bearbeiten

Am 24. April 2007 bestellte die Disney Cruise Line die beiden Post-Panmax-Kreuzfahrtschiffe Disney Dream und Disney Fantasy bei der Papenburger Meyer Werft. Am 2. März 2009 begann der Zuschnitt des Schiffbaustahls und Ende August desselben Jahres erfolgte die Kiellegung. Am 1. Juni 2010 wurde der letzte Baublock, ein 260 Tonnen schweres Teil des Bugs, angebracht. Nach dem Ausdocken am 30. Oktober 2010 wurde wurde die Disney Dream in der Nacht vom 12. auf den 13. November 2010 von Papenburg über die aufgestaute Ems nach Eemshaven überführt, von wo aus die Werftprobefahrten starten und das Schiff ausgerüstet wird. Die Überführung nach Florida ist für den 19. Dezember 2010 geplant und nach der offiziellen Indienststellung am 26. Januar 2011 soll die Disney Dream auf Routen in der Karibik eingesetzt werden.


Technik Bearbeiten

Die Disney Dream ist mit einer Bruttoraumzahl von rund 128.000 vermessen, 339,50 Meter über Alles lang, 36,80 Meter breit und verfügt über 14 Passagierdecks und 1250 Kabinen. Somit ist sie das zweit größte Kreuzfahrtschiff der Welt!!

Besonderheiten Bearbeiten

Das Aussehen des Schiffs orientiert sich an Passagierschiffen der 1930er Jahre und weist sowohl Gestaltungselemente des Art-Deco, als auch Elemente aus der Welt Disneys auf. Der Schiffsrumpf ist schwarz, die Aufbauten weiß mit zwei roten Schornsteinen.

Die Innenkabinen der Disney Dream besitzen alle ein "virtuelles Bullauge", auf dem eine hochauflösende Echtzeit-Aussicht aufs Meer dargestellt wird. Zusätzlich werden Disney-Figuren aus dem Trickfilm Findet Nemo oder Micky Maus eingespielt.

Eine der Attraktionen an Bord ist die erste Wildwasserbahn auf einem Kreuzfahrtschiff, „AquaDuck“ genannt. Sie ist 245 Meter lang und führt über mehrere Decks.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki