FANDOM


Die Batillus war das erste einer Serie von vier ULCC-Großtankschiffen die Mitte der 1970er Jahre gebaut wurden. Die Batillus war das Typschiff der Batillus-Klasse.
27-Batillus8 reduit-1-

Geschichte Bearbeiten

Das Zweischraubenschiff wurde im August 1975 für die Societé Maritime Shell mit Sitz in Paris in der Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire an der Mündung der Loireauf Kiel gelegt. Es wurde in seinen Hauptabmessungen den französischen Ölhäfen Fos-sur-Mer bei Marseille und Cap Antifer bei Le Havre angepasst. Im Juni 1976 fand die Übergabe an den Eigner statt. Zum Zeitpunkt der Übergabe war die Batillus eines der größten Schiffe weltweit. Das Haupteinsatzgebiet des Schiffes war die Route zwischen dem Persischen Golf und den beiden geeigneten französischen Häfen. Im Zuge der großen Tankerkrise wurde die erst sieben Jahre alte Batillus vom 22 August 1983 bis zum 8. November 1985 im norwegischen Vestnes aufgelegt. Von dort aus führte die letzte Reise des Schiffs über einen Bunkeranlauf in Singapur zu einem Abbruchbetrieb in Kaoshiung auf Taiwan, den sie am 28. Dezember 1985 erreichte.


Galerie Bearbeiten

12849290 batillus 007-1-
Dyn010 original 800 697 pjpeg 2595495 7d156df4f7956c13c9059f3ab7a33799-1-
12849402 batillus 008-1-



Externe Links Bearbeiten

Noch mehr Batillus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki